Registrierung MitgliederlisteMitgliederkarte Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Commodore B-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|Registrierung]
Zeige Themen 1 bis 20 von 1700 Treffern Seiten (85): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Scheinwerferreinigungsanlage
Marschjus

Antworten: 16
Hits: 941

20.10.2018 16:20 Forum: Commo-Teilemarkt BIETE

Naja...man kann ja von den 400€ halten was man will,
aber wie oft wird das Extra angeboten? Sehr selten, also kann man es auch mal mit einem derartigen Preis versuchen.
Wenn ich es mir hätte damals leisten können hätte ich beim Schlonkx zugeschlagen, ging aber nicht.
Motoren und Wischerarme hab ich mit Glück mal bei Kleinanzeigen für 55€ bekommen. Der Rest ergibt sich auch noch...zum Glück muss ich nicht alles mit orig. Teilen machen.

Thema: Unterschiede Breitbauten
Marschjus

Antworten: 11
Hits: 1363

14.03.2018 04:55 Forum: Commo-Technik-Forum

@Schlonkx
ich könnte mir vorstellen das die Breitbauten von dir am gelben Renncommo dran sindGrübel...
theoretisch gibt es ja die Möglichkeit die nachfertigen zu lassen.
Aber mein Breitbausatz ist leider für die Tonne...verzogen und zu alt (hart) um die nochmal an einem Wagen zu montieren.
Es gibt inzwischen zwar abdrücke von denen die noch formbar und anpassbar sind aber wann das passiert liegt nicht mehr in meinen Händen.
Ob die Bausätze von Irmscher und Steinmetz nun gleich sind oder sich leicht unterscheiden...wer weiß. Am Ende sind es Streuungen bei der Passgenauigkeit und der Montage...also so wie sie angepasst wurden.

Was mir aber gerade aufgefallen ist. Wenn man schon den Frontspoiler fest mit den Kotflügeln und dem Rest der Front verbindet ist es völlig unsinnig den Spalt zwischen Kotflügel und dem oberen Frontblech (also über den Scheinwerfern) zu lassen. Man bekommt die Kotflügel eh nicht mehr demontiert. Würde meiner Ansicht nach auch besser aussehen. Weiß aber nicht ob das da zu stark arbeitet und reißen würde.

Gruß Marcus

Thema: Getriebe Frage: Getrag 265 / AR25-28
Marschjus

Antworten: 67
Hits: 8002

31.08.2017 01:11 Forum: Commo-Technik-Forum

Zitat:
Einmal Geld in die Hand nehmen und nen 265er machen lassen und man hat wohl bei unseren Kilometerleistungen für immer Ruhe

Das lustige daran ist jetzt, das mir der Foti vom 265er abgeraten hat,er hat mir ein R25 umgebaut...da es für das 265er kaum noch Teile zu normalen preisen gibt.
Und das ist jetzt glaub auch schon 3 Jahre her das ich mein Getriebe abgeholt habe.

Gruß MArcus

Thema: Rekord Kombi Diesel
Marschjus

Antworten: 7
Hits: 933

04.04.2017 23:58 Forum: Sonstiges

Naja....Straftat wäre in dem Fall auch sehr weit aus dem Fenster gelehnt.
Der Körper ist ja quasi schon tot.
Wenn du den bei mir wieder abholst Heiko brauchste nich extra Schaufel und Besen mitbringen,das Kehrset für die Reste vom Rex stell ich dir großes Grinsen

Thema: Röhrls Irmscher Como
Marschjus

Antworten: 7
Hits: 1075

09.03.2017 08:30 Forum: Sonstiges

Zitat:
Ich glaub das war n zwofünfer mit Webervergasern und 157 Pferden.

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...
Röhrl's Kommentar im Opel Motorsportbuch zum Commo:
" Ein Omnibus mit Fahrradbremsen, aber bärenstark".
Bärenstark passt für mich jetzt nicht so recht zu 157 Pferden, auch wenn es ein Reihensechser ist.
Ich hätte ja eher auf 3L und ca 200-220 PS getippt. Evtl. weiß ja jemand die technischen Daten.

Thema: 6 Ender - Abmaße
Marschjus

Antworten: 14
Hits: 2893

11.08.2016 15:14 Forum: Sonstiges

Zitat:
dass man auch direkt ne Commo Karosse mit Achsen usw. kaufen kann.

hmm....wie gut und viel kann und will der TS schweißen? Rep-bleche bekommt man für umsonst?

Evtl. mal nachforschen ob man nicht auch auf 4-Loch bleiben kann und dennoch größere Bremsen verbaut. Kadett C und Manta B usw. gibt es ja auch mit Motoren über 150PS

Mit entsprechendem Kühler muss man bei nem 4-Zylinder wie dem LET evtl. nichtmal die Front umbauen. Sondern greift eher auf einen anderen Kühler zurück. Somit wäre noch die Quertraverse unterm Auto die fehlen würde.

Unterschätzt die Blöecharbeiten nicht....weder was die Kosten noch den Zeitfaktor angeht.

Gruß Marcus

Thema: help me please
Marschjus

Antworten: 20
Hits: 3181

06.08.2016 22:16 Forum: Commo-Fahrzeugmarkt

Zitat:
Zu dem Zeitpunkt hatte der Wagen keinen Tüv und mehrere Durchrostungen, wie es übrigens auch in der Anzeige beschrieben stand. Das war für mehrere Interessenten ein Problem, weil sie den Aufwand nicht einschätzen konnten. Also habe ich ihn geschweißt & getüvt.


Wenn du Bildmaterial hast wie die Schweißarbeiten ausgeführt wurden, würde das beim Verkauf sicher helfen. Da der Käufer sich so ein Bild davon machen.
Ich persönlich gebe nichts mehr auf " das hab ich alles ordentlich geschweißt"....zumindest nicht wenn ich denjenigen und seine Arbeitsweise schon eine Weile kenne.

Hab da auch 2 Fälle wo schonmal für den TÜV geschweißt wurde..... kotz
Einen gibt es nicht mehr....vom zweiten ist nicht sooo viel übrig.

Gruß Marcus

Thema: motorhaube belastung, wieviel?
Marschjus

Antworten: 17
Hits: 2516

05.08.2016 01:58 Forum: Sonstiges

Zitat:
Wieso? Die alten Chromstossstangen haben das ohne Probleme weggesteckt, mach das heute mal bei einem Insignia oder anderen modernen Autos, dann haste 1500€ Reparaturkosten... rotes Gesicht

Das was du meinst ist ja nur die lackierte Kunststoffverkleidung. Einen Stoßfänger haben die Kisten ja trotzdem...sieht man nur nicht mehr.

Sicher bekommt die Stoßstange davon keine Dellen...aber im Vergleich zu dem "Fotomodell" sind Schuhe nie sauber und unter Umständen auch nicht frei von Steinchen.

Von den Druckknöpfen der Jeans oder anderes Hosen sind auch eine Wohltat für den Lack.

Kann ja jeder machen wir er will. Wer unbedingt einen auf Captain Morgan machen möchte, soll sich ein Fass besorgen....aber die Hufe vom Auto lassen.
War noch nie ein Fan von sowas, völlig wurscht wie heiß die Schnitte ist....auf dem Auto hat sie nix verloren. (nackt auf der Rückbank....wäre das was anderes.Grübel... )

Gruß Marcus

Thema: Steinmetz Querstromzylinderkopf
Marschjus

Antworten: 17
Hits: 2052

05.08.2016 01:52 Forum: Sonstiges

Das Thema hatten wir im OHF auch schon. Verdammt selten so ein Teil.
Aber außer für hist. rennfahrzeuge oder einen Liebhaber mit zu viel KLeingeld nicht zu gebrauchen.
Für den Verkäufer besteht halt das Problem, das er etwas gaaaanz seltenes hat. Was aber auch keine Sau mehr braucht.

Wenn tatsächlich jemand einen hist. Rennwagen aufbaut und so einen Kopf "braucht" ist der Preis ja ok.

Für alle anderen die Leistung suchen gehen mit der 1/2 bis 2/3 des Geldes zu einem guten Motorenbauer und haben am Ende mehr raus (also für den kompletten Motor)

Meine Meinung.

Gruß Marcus

Thema: motorhaube belastung, wieviel?
Marschjus

Antworten: 17
Hits: 2516

04.08.2016 03:39 Forum: Sonstiges

Wenn ich sehe das die Dame auf dem roten Rekord die hacken auf der Stoßstange hat, bekomme ich immer nen Föhn.
Ist wie der Typ von Dmax aus Englang, der muss auch jedes mal ungefragt seinen Arsch auf die Haube wuchten und die Rennsemmeln auf der Stoßstange abstützen.

Der Arschabdruck von der damals noch recht ansprechenden jungen Dame auf dem Diesel Rekord war sicher aufpreispflichtig.... großes Grinsen

Gruß Marcus

Thema: Welche Empfehlung
Marschjus

Antworten: 12
Hits: 1856

04.08.2016 03:33 Forum: Sonstiges

Da würde ich mal noch Yellowstorm Racing , also den Jörg in die Runde werfen.
Der hat ja den Motor (waren glaub 300PS) von dem Yellowstorm Renncommo gebaut.

Kontaktdaten gern über mich via PN. Oder über das OHF.

Gruß Marcus

Thema: 6 Ender - Abmaße
Marschjus

Antworten: 14
Hits: 2893

22.07.2016 15:31 Forum: Sonstiges

Ich weiß ja nicht was du genau vor hast.
Aber so wie ich das jetzt herauslese soll schon etwas Leistung unter der Haube sein.
Was für eine Blechkleid man nimmt ist ja erstmal zweitrangig.
Man kann auch eine 2TL Rekordkarrosserie nehmen und Achsen vom Commo verbauen. Bei QP und Limo genauso.
Bis auf wenige Unterschiede (Quertraverse auf Getriebehöhe) und Frontblech sind die gleich.

Wenn du also wirklich Richtung 200PS willst, würde ich auf Commo-Technik setzen. Auch bei C20LET im Rekord.

Gruß Marcus

Thema: 6 Ender - Abmaße
Marschjus

Antworten: 14
Hits: 2893

21.07.2016 21:24 Forum: Sonstiges

Wieso der Sicherungskasten vom Omega oder Senator??
Es gibt einen Bordkabelbaum der bleibt auch im Auto. Der Motorkabelbaum ist extra und wird nur über einen Stecker mit dem Bordkabelbaum verbunden.
Den stecker muss man sicher anpassen evtl. auch noch etwas modifizieren.

Bevor hier pläne vom C20LET aufkommen.....denke bitte an den TÜV!
Nicht nur erst bauen und dann lacken, erstmal klären was geht und was nicht, dann bauen und dann lackieren.

Gruß Marcus

Thema: Fahrzeugkauf
Marschjus

Antworten: 47
Hits: 6397

02.05.2016 05:21 Forum: Sonstiges

Naja...eigentlich gilt das Bundesweit. Für 07er Zulassungen muss das Fahrzeug die gleichen Kriterien erfüllen wie für eine H-Abnahme. Glücklich sind da nur die die ihre Kennzeichen schon am Auto haben.

Wegen dem motor und Eintragung. Also wenn der 3,9er nur 200PS bringen soll...hmm der 3,6er Irmscher hatte da ja schon mehr.
Bei 200PS sollte eine Eintragung nicht das Problem sein...aber wie immer entscheidet das der Prüfer. Also sprich mit dem alles mal durch.

Gruß Marcus

Thema: Schrauben und Hülsen ab-VA an Längsträger
Marschjus

Antworten: 6
Hits: 1059

19.03.2016 22:29 Forum: Commo-Teilemarkt SUCHE

Gibt es die noch irgendwo zu kaufen??
Gibt es eigentlich auch irgendwo mal sowas wie eine Zeichnung der Gummis mit Maßen dran? Meine sehen aus als hätte ein Hund die gefrühstuckt und wieder...naja

Gruß Marcus

Thema: Operation 3.0
Marschjus

Antworten: 70
Hits: 16984

19.03.2016 22:25 Forum: Sonstiges

Och...wenn es sich irgendwie mal einrichten lässt ich hab noch ne gute blaue Rückbank aus nem Commo QP. Die kannste haben.
Sollte doch eigentlich auch beim 2TL passen doer??

Gruß Marcus

Thema: Einzelradaufhängung
Marschjus

Antworten: 39
Hits: 6101

19.03.2016 22:21 Forum: Commo-Technik-Forum

Nützt mir dennoch nix....der Jumbo ist für meine Lesart nur der V8
Und bei mir ist dafür kein Platz. Gibt aber auch andere möglichkeiten den Vorderwagen steif zu bekommen.

Gruß Marcus

Thema: BBS 16 Zoll
Marschjus

Antworten: 5
Hits: 1023

19.03.2016 21:56 Forum: Commo-Technik-Forum

Zitat:
ist doch ganz simpel mit h-kennzeichen: alles was man in den ersten 10 jahren nach erstzulassung hätte machen können, geht.

soweit zur Theorie.
Zum TS. wegen der Bremsanalge erstmal mit dem Prüfer sprechen auch ws er dazu sagt in Verbindung mit dem H-Kennzeichen. Wenn da schon kein Weg reingeht, du aber unbedingt die Bremsanlage umbauen willst brauchst du dir dann wegen der Felgen keinen Kopf machen.

Obwohl ich mir bei 8x16 auch mal Gedanken mache würde ob das so passt.
Ich hatte mal 8,5x16 R&H drunter und hinten war es extrem knapp und das mit 225/45 oder so.

Ansonsten den Prüfer auch wegen der Felgen und Rad/Reifen Kombination Fragen.

Gruß Marcus

Thema: Einzelradaufhängung
Marschjus

Antworten: 39
Hits: 6101

19.03.2016 21:39 Forum: Commo-Technik-Forum

Du meinst du beiden Rohre die dann hinter der Spritztwand mit einer "Domstrebe " verbunden sind. Ne dafür habe ich wohl kein Platz und beim Jumbo hatte das wohl auch eine anderen Hintergrund. Da haben die ja für die Auspuffanlage Löcher in die Radhäuser gesägt,das hat den Vorderwagen natürlich destabilisiert.
Die Querverstrebung vor der Rücksitzbank im Innenraum find ich gut. Ist beim Renncommo auch ähnlich gelöst, da halt über die Zelle. Aber ich wollte es auch eher wie du machen.
Auch die Abstützung der Dome hinten mit der Strebe unter der Hutablage macht einen guten Eindruck,. Ich hätte halt an diesem Punkt den Käfig angesetzt. Und vorne dann an der A-Säule runter und nochmal auf die Längsträger abgestützt.
A-Säule zum Radhaus vorne noch versteifungsbleche rein. Hast du ja glaub auch.

Viele Wege führen nach Rom. Ist ja auch immer die Frage was man als Ziel hat.

Zitat:
Bock ma dein Auto an der vorderen Wagenheber-Aufnahme hoch wenn alles verbaut ist.

Das macht sich gerade etas schelcht, der Commo ist fest auf seinem Montagegestellt montiert. Aber ich bevorzuge halt Käfig oder Zelle.

Gruß Marcus

Thema: Einzelradaufhängung
Marschjus

Antworten: 39
Hits: 6101

19.03.2016 21:18 Forum: Commo-Technik-Forum

hmm verdammt. Nagut das nützt dann natürlich nichts.

Hab mir jetzt mal die ganzen bilder angesehen....hut aber vor der ganzen Arbeit.
Aber was soll da für ein Maschinchen rein? Einige Lösungen finde ich wirklich interessant umgesetzt bzw. stehen die auch bei mir auf der todo-Liste.
Im großen und ganzen finde ich es aber fast etwas übertrieben. Ein Käfig an den richtigen Punkten angesetzt und die Verstärkungenen vom Schwedenmodell hätten da wohl auch gereicht. Außer die für die Kotflügel vorne und evtl die entlang des Tunnels lassen sich die eigentlich recht leicht selber bauen.

Gruß Marcus

Zeige Themen 1 bis 20 von 1700 Treffern Seiten (85): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH